Diese Seite funktioniert besser, wenn Sie Javascript verwenden.

Nachhaltigkeit

Wir waren das erste nachhaltige Verpackungsunternehmen in Europa (seit 2010). Bei uns hatte der Schutz der Umwelt schon immer hohe Priorität. 1998 war es das Unternehmen Recypack, das sich gemeinsam mit Henk Schram, dem niederländischen Erfinder des Luftkissenfüllsystems Welterlight, auf den europäischen Markt wagte. Das Luftkissensystem war das erste umweltverträgliche Stoßschutz- und Füllsystem. Fast 20 Jahre später sind Luftkissensysteme zum Sichern von Produktverpackungen gegen Stöße und Vibrationen die weltweit am häufigsten verwendete Verpackungslösung.

Nur wenig später gehörte Recypack zu den Pionieren bei der Entwicklung von Folien-Spannverpackungen. Diese Verpackungen finden Sie auf dem Markt unter den Produktbezeichnungen Secupack®, Varioflex® und Korrvu®. Diese neue Technologie sorgte dafür, dass Wellpappe und flexible Membranfolien erstmals miteinander kombiniert wurden. Dies hat große Vorteile für die Umwelt, weil die Verpackungen extrem volumensparend sind, wodurch der Transportaufwand pro Verpackungseinheit erheblich sinkt.

Die Beispiele zeigen, dass Nachhaltigkeit in der Geschichte von Recypack schon immer eine große Rolle gespielt hat. Deshalb war es auch kein Zufall, dass Recypack im Jahr 2010 als erster Verpackungshändler den Nachhaltigkeitsvertrag unterzeichnet hat. Seit 2012 trägt das gesamte Standardsortiment das FSC-Siegel, weil die von Recypack eingesetzte Wellpappe ausschließlich mit Holz aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern hergestellt wird.

2014 haben wir das Ziel verkündet, innerhalb von drei Jahren vollständig CO2-neutral zu arbeiten. Zuvor wurde festgelegt, welche Aktivitäten wir kompensieren wollen: alle gefahrenen Kilometer mit Fahrzeugen unserer Unternehmensleitung, alle gefahrenen Kilometer zur Lieferung unserer Waren an Kunden, sowohl Palettenbestellungen als auch Pakete, und alle Kilometer, die unsere Mitarbeiter vom und zum Büro/Lager fahren. Außerdem wird der Stromverbrauch von Büro und Lager vollständig mit Solarpanels kompensiert. Für weitere Informationen: The Green Core. 

Natürlich ist das keine leichte Aufgabe. Recypack investiert erhebliche Beträge in die Umsetzung dieser Ziele. Jedes Jahr investieren wir einen Großteil unseres Gewinns in diesem Bereich. Damit wir ab 2019/2020 vollständig CO2-neutral arbeiten, wird Recypack auch selbst einen Wald pflanzen. Diesen Wald können Sie besuchen. Und Sie können ihn wachsen lassen, indem Sie Aufträge an Recypack vergeben.

Wenn Sie bei Recypack Verpackungsmaterialien bestellen, heißt das, dass Sie damit ab 2019/2020 keine CO2-Belastung mehr verursachen. Von allen gefahrenen Kilometern unserer Account-Manager, die Sie besuchen, bis zu den Lieferwagen, die unsere Produkte bei Ihnen abliefern. Und zusätzlich pflanzen wir Bäume, wenn Sie bei uns bestellen. Für weitere Informationen: The Green Core.